Ortsgemeinde Herxheim

Die Ortsgemeinde Herxheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n hauptamtliche/n Mitarbeiter/in für das Jugendzentrum Herxheim (Stellenbewertung S 8b TVöD-SuE) in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 19,5 Wochenstunden. Die Anstellung erfolgt im Rahmen eines unbefristeten Beschäftigungsverhältnisses.

Als eine offene Einrichtung der Kinder und Jugendsozialarbeit, erhält das Jugendzentrum Herxheim, seinen Auftrag aus § 11 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (SGB VIII). Ziel ist es die Förderung und Entwicklung jungen Menschen (auch mit Migrationshintergrund) unter 27 Jahren zu einem selbstbestimmten und gesellschaftlich-engagierten Leben hinzuführen.

Das Aufgabenfeld umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

  • Begleitung und Weiterentwicklung der offenen Kinder- und Jugendarbeit;
  • Wahrnehmung der jugendpflegerischen Aufgaben für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsen;
  • Planung und Durchführung von Gruppenaktivitäten, Projekten und Ferienprogrammen;
  • Förderung und Weiterentwicklung der Mädchenarbeit (Schwerpunkt);
  • Aufsuchende Arbeit an einschlägigen Treffpunkten von Kindern und Jugendlichen;
  • Vertretung der Leitung des Jugendzentrums;
  • Gremien-,  Verwaltungs- und Öffentlichkeitsarbeit;
  • Zusammenarbeit mit dem Verein Jugendzentrum Herxheim e.V. (Einrichtungsträger) sowie Schulen, Kirchen, Vereinen und sonstigen Institutionen.

Wir suchen eine/n offenen und dynamische/n Mitarbeiter/in mit

  • einer fachbezogenen Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Sozialpädagogin / Sozialpädagoge oder Sozialarbeiter/in;
  • einem Führerschein der Klasse B;
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen;
  • Kreativität und Flexibilität;
  • Eigenverantwortlichem Arbeiten, Belastbarkeit und Organisationsgeschick.

Wir bieten:

  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten;
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifrecht für den öffentlichen Dienst;
  • die nach dem Tarifrecht für den öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen ;
  • weitreichende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Stellen sind gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Rückfragen stehen Ihnen Herr Jochim (Personalleiter 07276 501-303) sowie Herr Axmann (Leitung Jugendzentrum 07276 7751) gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 18. Juli 2016 an

Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim
Personalverwaltung
Obere Hauptstraße 2
76863 Herxheim

Hinweis:
Wir bitten Sie, Bewerbungsunterlagen nicht in Mappen o. ä. zuzusenden oder vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen vernichtet. Auslagen für Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Zuständigkeit:David Jochim
Fachbereich:1 - Organisation
Büro:1.13 im Rathaus Herxheim
Telefon:07276 501-135