Veranstaltungsorte:

Villa Wieser
Obere Hauptstraße 3
76863 Herxheim

Festhalle
Bonifatiusstraße 22
76863 Herxheim

Museum
Untere Hauptstraße 153
76863 Herxheim

Haus der Begegnung
Leonhard-Peters-Str. 3
76863 Herxheim

"Villa-Konzert" der anderen Art

12.11.2017, 17:00

Klosterkirche St. Paulus-Stift, Bussereaustraße 18, Herxheim

„Villa-Konzert“ der anderen Art: Silke Aichhorn (Harfe) und Dejan Gavric (Flöte) in der einzigartigen Klosterkirche des St. Paulus Stiftes in Herxheim

Silke Aichhorn: Sie gehört zu den gefragtesten und vielseitigsten Harfenistinnen ihrer Generation. Die gefeierte Musikerin spielt nicht nur fulminant, sondern ist auch eine überzeugende Botschafterin ihres Instrumentes. Ihre unterhaltsam moderierten Konzerte werden von Presse und Publikum gefeiert, das Image der Harfe neu zu definieren und das Instrument im Konzertsaal wieder heimischer werden zu lassen, ist ihr ein großes Anliegen. Am Sonntag, 12. November 2017, 17 Uhr, spielt sie zusammen mit Flötist Prof. Dejan Gavric in der einzigartigen Klosterkirche des St. Paulus Stiftes in Herxheim im Rahmen der „Villa-Konzerte“.

Das Konzertprogramm verspricht höchsten Genuss. Der Sonate Es-Dur BWV 1031 von J. S. Bach folgt Mozarts „Don Giovanni“ (Andante C-Dur, Canzonetta). In „Nocturne“ von J. Nadermann/J. L. Tulou sind Themen aus Rossinis Oper „Guillaume Tell“ nach Friedrich Schillers Drama verarbeitet. Mit dem berühmten „Blumenwalzer“ aus Tschaikowskys Nußknackersuite erklingt eines der populärsten klassischen Stücke überhaupt.

Aichhorn erhielt ihre Ausbildung am Conservatoire de Lausanne und an der Hochschule Köln. Sie ist mehrfache Preisträgerin internationaler Wettbewerbe und Kulturpreise. Ihre Discografie umfasst 24 CDs, aufgetreten ist sie in Europa, Brasilien, Thailand, Japan, Australien und den USA.

Dejan Gavric, geboren in Belgrad, nahm im Alter von 11 Jahren erstmalig Flötenunterricht und gab ein Jahr später sein erstes Konzert. Er studierte an der Belgrader Musikhochschule und erhielt ein Stipendium, das es ihm ermöglichte, an der Folkwang Hochschule in Essen zu studieren.

Gavric und Aichhorn spielen seit 2002 im Duo. Einladungen bei großen Musikfestivals, wie dem Rheingau Musikfestival, dem Hohenloher Kultursommer und vielen anderen, zeigen das große Interesse an ihrem Spiel. 2014 spielte das Duo ein einstündiges Privatkonzert für den emeritierten Papst Benedikt XVI im Vatikan.

Tageskasse ab 16 Uhr

Vorverkauf:
Infotheke im Rathaus Herxheim
Telefon: 07276 5010
E-Mail: infotheke@herxheim.de

Zurück zur Übersicht