Burg Trifels bei Annweiler

Die vornehmste Königsfeste der Stauferzeit liegt auf dem höchsten der drei Burgberge oberhalb von Annweiler. Gegründet wurde sie von Saliern, die eine Holz- und Steinburg errichteten. Die Staufer bauten sie aus zur stattlichen Reichsburg und machten sie zur Schatzkammer des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Bedeutung erlangt sie auch als Staatsgefängnis für den englischen König Richard Löwenherz (1193-1194).

Ausstellung: Nachbildungen der Reichskleinodien und Ausstellung über Richard Löwenherz.
Führungen möglich und buchbar über die Burgverwaltung unter angegebener Nummer.

Öffnungszeiten:
April bis September 9 bis 18 Uhr geöffnet, Oktober bis März von 9-17 Uhr geöffnet. (Dezember komplett geschlossen).
Letzer Einlass je 30 Minuten vor Schließung.
Fußweg vom Parkplatz ca. 20. Min., Parkplatz Schlossäcker (gebührenpflichtig)

Infos unter:
Telefon: 06346 8470
www.burgen-rlp.de