Verbandsgemeindewerke sanieren Wasserleitungen im Bereich der Kolpingstraße und Käsgasse in Herxheim

Von den Verbandsgemeindewerken wurde die Sanierung der Wasserleitung im Bereich Kolpingstraße zwischen Marktstraße und Kolpingstraße 20 sowie die Käsgasse zwischen Kolpingstraße und Litzelhorststraße ausgeschrieben. Nun sollen die Verlegearbeiten am 18.04.2017 beginnen. Als erster Bauabschnitt ist die Verlegung der Hauptleitung von der Käsgasse vorgesehen. Nach dem Umschluss der Hausanschlussleitungen und Schließung der Straßenoberfläche wird die Hauptleitung ab Hausnummer 20 bis zur Marktstraße in der Kolpingstraße verlegt.
Der jeweilige Straßenabschnitt wird für den Durchgangsverkehr gesperrt. Anlieger können je nach Baufortschritt zu ihren Grundstücken fahren, solang nicht vor ihrem Grundstück gearbeitet wird.
Wenn die Hauptleitungen verlegt sind, werden gleich im Anschluss die Wasserhausanschlüsse auf die neue Wasserleitung umgehängt. Sollte sich hierbei herausstellen, dass die Wasserhausanschlussleitung sanierungsbedürftig ist, werden diese auch im privaten Grundstück bis zum Wasserzähler erneuert.
Gemäß Allgemeinen Wasserversorgungssatzung der Verbandsgemeinde werden dem Grundstückseigentümer die Kosten von der Grundstücksgrenze bis zum Wasserzähler in Rechnung gestellt.
Die Gesamtmaßnahme sollte je nach Wetterlage bis Mitte Juni 2017 fertig sein.
Wir bitten um Verständnis für etwaige Einschränkungen während der Bauzeit. Bei Fragen zur Baumaßnahme steht ihnen Herr Baier 07276 501-424 von den Verbandsgemeindewerken Herxheim gerne zur Verfügung.

Verbandsgemeindewerke sanieren den Wasserbehälter Herxheim-Hayna

Zur Sicherstellung der Trinkwasserversorgung sanieren die VG Werke Herxheim, Ihr zuständiger Trinkwasserversorger, verschiedene Wasserbehälter mit einem Investitionsvolumen von rd. 300.000 € in 2017.
Die Behältersanierung des Wasserwerkes Herxheim-Hayna beginnt am 18.04.2017. Hierfür muss die Druckerhöhungsschaltanlage abgeschaltet werden. Für die Kunden im Ortsnetz Hayna bedeutet dies, dass über die Sanierungszeit nur einen Wasserdruck von ca. 2,5 bar sichergestellt werden kann. Mit eventuellen Netzdruckschwankungen ist zu rechnen.
Die geplante Bauzeit ist 5 Monate bis ca. Mitte September.
Wir bitten um Verständnis für etwaige Einschränkungen während der Bauzeit. Bei Fragen zur Baumaßnahme steht ihnen Herr Baier 07276 501-424 von den Verbandsgemeindewerken Herxheim gerne zur Verfügung.