Vollsperrung der L 493 und der Ortsrandstraße Herxheim

  Am 06.11.2017 beginnen die Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung des "Räderkreisels" im Zuge der L 493 und der Ortsrandstraße in Herxheim. Diese kommen voraussichtlich Ende November 2017 zum Abschluss.
  Für die Dauer der Arbeiten wird die L 493 sowie die Ortsrandstraße in diesem Abschnitt voll gesperrt. Der Verkehr wird überörtlich über Offenbach und Insheim umgeleitet und endsprechend ausgeschildert. Eine weitere Umleitung ist auch über Hayna und Erlenbach auf die A65 möglich.
  Die Straßenverkehrsbehörde Herxheim weist darauf hin, dass die Wirtschaftswege nicht als Umleitungsstrecke genutzt werden dürfen. Die Polizeiinspektion Landau hat bereits angekündigt, verstärkt Durchfahrtskontrollen vorzunehmen.
  Die Maßnahme umfasst eine Fahrbahnerneuerung des Kreisverkehrs sowie der L 493 auf einer Länge von 300 Meter. Die Kosten belaufen sich auf 175.000 Euro.
  Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bittet für die mit der Sperrung verbundenen Behinderungen während der Bauzeit um Verständnis.

Schutz der Sonn- und Feiertage

sowie Sperrzeit und Feiertagsruhe in Gaststätten und Spielhallen
in den Monaten November und Dezember 2017

Nach den Bestimmungen des Landesgesetzes über den Schutz der Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz -LFtG-) ist in den Monaten November und Dezember Folgendes zu beachten... [weiterlesen]

Stadt, Land, Quiz: Herxheim gegen Waldenbuch

Sendung vom 04.11.2017 | 45 Min. | Verfügbar bis 03.11.2018 | Quelle: SWR

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe: Freiwillige gesucht

Das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz sucht freiwillige Haushalte für die Teilnahme an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018. Diese Erhebung findet im Turnus von fünf Jahren statt und liefert wichtige Erkenntnisse über die Lebenshaltungskosten, die Verbrauchsgewohnheiten und die Wohnsituation privater Haushalte. Die Bewerbungsfrist endet zum 30.09.2018... [weiterlesen]

Ein Marktladen für die Verbandsgemeinde

Ehrenamtliche gesucht
  Deutschland gilt als eines der reichsten Länder der Welt. Inmitten des Überflusses jedoch, der den Lebensstil prägt, leben Millionen Menschen in Armut - und auch in Einkommensarmut. In unserer Verbandsgemeinde leiden mehr als 700 Menschen derzeit an wirtschaftlicher oder sozialer Bedürftigkeit bzw. leben knapp am Existenzminimum. Aus dieser Tatsache heraus soll ein neues Projekt initiiert werden, das sich vordergründig der Verteilung gesunder und frischer Lebensmittel verschreibt. Ziel ist es, bedürftigen Menschen die Möglichkeit zu geben, sich kostengünstig und dennoch gesund zu ernähren.
  Hierfür benötigen wir zahlreiche ehrenamtlich engagierte Personen, die helfen! Wir freuen uns über jede Form der Hilfe!
  Sie sind herzlich eingeladen, dieses Projekt mit uns ins Leben zu rufen und zu unterstützen.
Interessenten können sich im Rathaus bei Ulrike Tornatore unter Tel. 07276 501 122 oder per Kontaktformular wenden. Gerne gibt auch Ingrid Daum unter Tel. 07276 1216 Auskunft.

Die Ortsgemeinde Insheim sucht eine Apothekenbetreiberin / einen Apothekenbetreiber

  Nachdem aus altersbedingten Gründen des bisherigen Betreibers die Apotheke in der südpfälzischen Ortsgemeinde Insheim vor kurzem schließen musste, ist die Gemeinde bemüht, eine neue Apotheke im Dorf anzusiedeln. Entsprechende Räumlichkeiten mit großem und barrierefreiem Verkaufsraum sowie Stellplätzen sind im Ortszentrum vorhanden.
  Um die Versorgung mit Medikamenten im Ort wiederherzustellen und so der Nachfrage der Bürgerinnen und Bürger wieder gerecht zu werden, bietet die Ortsgemeinde Insheim im Rahmen ihrer Möglichkeiten Hilfestellung bei der Ansiedlung einer Apotheke an.
  Verfügen Sie über die persönlichen Voraussetzungen zum Betrieb einer Apotheke (u. a. Approbation als Apotheker/in) und haben Interesse, eine Apotheke in Insheim zu eröffnen, dann melden Sie sich bitte bei der Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim (Telefon: 07276 501-221) oder direkt bei Ortsbürgermeister Martin Baumstark (Telefon: 06341 84031 oder 06341 283940 oder 0171 2032945).


Veranstaltungen:

Hinweis: es handelt sich hierbei nur um eine Übersicht, aus der keine weiteren Informationen über die Veranstaltung abgerufen werden können. Für weitergehende Infos zur Veranstaltung klicken Sie bitte oben rechts auf "Termine".

19.11.2017

17:00

Maria hilf - Theaterstück

Theaterstück über eine Mutter, eine Tochter und eine "unbezahlbare" polnische Perle.Aufführung des Chawwerusch Theaters.

Karten an der Infotheke des Rathauses, Tel.: 07276-501-0

Dorfgemeinschaftshaus Insheim

30.11.2017

– 03.12.2017

Adventsmarkt

Museum und Unterer Kirchberg in der Ortsmitte

01.12.2017

– 28.01.2018

Stroh zu Gold - eine kultur- und technikgeschichtliche Ausstellung

Historische Handspinngeräte

Museum Herxheim, Untere Hauptstraße 153

15.12.2017

18:30

Adventsweinprobe

weitere Informationen zu dieser und anderen Veranstaltungen auf der Homepage des Vereins Südliche Weinstraße Herxheim e.V.

weitere Termine

Gesamtübersicht
Bereich Tourismus
Bereich Kunst und Kultur


Es ist wieder so weit: das Kampagnenteam der Woche des bürgerschaftlichen Engagements hat den Engagementkalender freigeschaltet!
Als freiwillig Engagierte können Sie sich ab jetzt mit einer Aktion oder Veranstaltung im September 2017 eintragen und so Teil der größten Freiwilligenoffensive Deutschlands werden. Durch den Eintrag tragen Sie dazu bei, die Vielfalt von Engagement und dessen Bedeutung sichtbar zu machen:
http://www.engagement-macht-stark.de/engagementkalender