view-2578607_1920.jpg

Informationen aus dem Rathaus

„Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenleben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“ (Henry Ford)

Einwohner-
versammlung in Hayna


Die Untersuchungen zur Nachqualifikation der Denkmalzone „Ortskern Hayna“ werden am 18.11. im Bürgerhaus Hayna öffentlich vorgestellt.

Der Ortskern von Hayna (Hauptstraße) ist als Denkmalzone geschützt. Im Auftrag der Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE), Direktion Landesdenkmalpflege, wurde eine wissenschaftliche Nachqualifikation der Denkmalzone durch zwei Mitarbeiter der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Lucy Liebe M.A. und Felix Tauber B.A., durchgeführt.

Landeskonservatorin Dr. Roswitha Kaiser und weitere Vertreter der Landesdenkmalpflege sowie der Unteren Denkmalschutzbehörde bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße werden Fragen zum Thema Denkmalschutz und Denkmalpflege in der Denkmalzone beantworten.

Alle interessierten Bürger sind hierzu herzlich eingeladen!


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.