view-2578607_1920.jpg

Informationen aus dem Rathaus

„Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenleben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“ (Henry Ford)

Großbrand in Hayna


In Hayna fing am Montag, 14.6., zunächst eine Scheune Feuer. Der Brand ging schnell auf die benachbarte Scheune und die beiden dazugehörigen Wohnhäuser über. Alle Bewohnerinnen und Bewohner konnten evakuiert und in Sicherheit gebracht werden. Es wurden keine Personen verletzt. Die Häuser sind jedoch unbewohnbar und das Inventar zerstört. Die Nachlöscharbeiten dauerten noch bis zum Dienstag an. Es waren insgesamt rund 180 Einsatzkräfte vor Ort. Die Kriminalinspektion Landau hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

Aufgrund einer Vielzahl von Anfragen und der großen Hilfsbereitschaft möchte die Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim auf Folgendes hinweisen:

Spenden für die Ersthilfe der betroffenen Personen

Spenden für die Ersthilfe nimmt die Kasse der Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim entgegen. Bitte beachten Sie: Die Spenden müssen zur Zuordnung mit dem Verwendungszeck „Ersthilfe Brand Hayna“ versehen werden. Es können keine Spendenbescheinigungen ausgestellt werden!

Die Bankverbindungen der Verbandsgemeindekasse lauten:

Sparkasse Südpfalz
IBAN: DE02 5485 0010 0012 2000 10
BIC:   SOLADES1SUW

VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG
IBAN: DE95 5489 1300 0080 0095 00
BIC:   GENODE61BZA

 

Dank an die Einsatzkräfte und Helfer*innen

Der vergangene Montag wird in Hayna den Betroffenen, den Einsatzkräften vor Ort, den vielen Helferinnen und Helfern, den Bürgerinnen und Bürger aus Hayna und der gesamten Region noch lange – leider nicht im Positiven – in Erinnerung bleiben. Ein Großbrand, der Ausmaße annahm, und zum Glück dank des Einsatzes Ihres Teams bald unter Kontrolle gebracht werden konnte.

Wir haben selbst erlebt, wie Sie und Ihr Team den betroffenen Menschen in der Notsituation beigestanden und alles dafür getan haben, um die Situation in den Griff zu bekommen. Es ist nicht selbstverständlich, dass auch viele ehrenamtlich Tätige ihre Zeit und Energie dafür einsetzen. Sie alle, ob hauptberuflich oder im Ehrenamt, leisten einen wichtigen Beitrag zum Zusammenhalt des Gemeinwesens. Dies haben wir in Hayna alle sehen können.

Hierfür möchten wir Ihnen und dem gesamten Team im Namen der Ortsgemeinde Herxheim von Herzen danken. Unser Respekt und unsere Hochachtung gelten all den vielen Helferinnen und Helfern vor Ort, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz geholfen haben, den Brand unter Kontrolle zu bringen und die betroffenen Menschen in dieser schwierigen Situation zu versorgen und zu betreuen.

Auch den zahlreichen hilfsbereiten Bürgerinnen und Bürger in Hayna gilt der Dank, die tatkräftig und pragmatisch die Betroffenen Personen und die Einsatzkräfte unterstützen und versorgten.

Herzliche Grüße

Hedi Braun                           Markus Dudenhöffer
Ortsbürgermeisterin           Ortsvorsteher