view-2578607_1920.jpg

Informationen aus dem Rathaus

„Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenleben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“ (Henry Ford)

Hilfsarbeiter Saisonkraft Baubetriebshof

Verbandsgemeinde Herxheim - Baubetriebshof -

Der Regiebetrieb „Baubetriebshof“ der Verbandsgemeinde Herxheim hat zum 01.04.2019 eine Stelle als

Saisonkraft
- für den Bereich Bauhof -

in Vollzeit (39 Wochenstunden) zu besetzen. Die Anstellung im Rahmen einer Saisonbeschäftigung in den Monaten April bis Oktober (7 Monate) und ist zunächst befristet bis zum 31.10.2020. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen wird eine dauerhafte Beschäftigung angestrebt.

Das Aufgabengebiet umfasst die Mithilfe bei der Herstellung, Unterhaltung und Instandsetzung von öffentlichen Einrichtungen und Gebäuden, die Mitwirkung bei der Unterhaltung und Reinigung von Straßen, Wegen und Plätzen, die Unterstützung bei der Durchführung allgemeiner grünpflegerischer Arbeiten sowie die Mitarbeit bei der Betreuung kommunaler Mietobjekte, 

Wir erwarten:

  • vielseitiges handwerkliches Geschick 
  • eine gewissenhafte Arbeitsweise
  • Engagement und Einsatzbereitschaft - Teamfähigkeit
  • einen offenen und freundlichen Umgang mit Bürgern
  • Führerschein der Klasse BE (wünschenswert)

Wir bieten:

  • einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifrecht für den öffentlichen Dienst
  • die nach dem Tarifrecht für den öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen 

Die Stellen sind gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Rückfragen steht Ihnen unser Personalleiterin Frau Röhrig (07276 - 501 221) gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 21. Januar 2019 an: 

Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim
- Personalverwaltung –
Obere Hauptstr. 2
76863 Herxheim

Hinweis: 
Wir bitten Sie, Bewerbungsunterlagen nicht in Mappen o. ä. zuzusenden oder vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen vernichtet. Auslagen für Vorstellungskosten werden nicht erstattet.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.