Verein Tafel Herxheim e.V.

Spendenübergabe im Rahmen der Eröffnungsfeier

Am Montag, den 05.03.2018 fand für alle mitwirkenden Helfer, Spender und Sponsoren die Eröffnungsfeier der Herxheimer Tafel statt.

Bürgermeisterin Hedi Braun begann die Feier mit einer kleinen Begrüßungsrede und sprach allen Mitwirkenden ein großes Danke aus, denn ohne deren Unterstützung wäre die Eröffnung der Tafel nicht möglich gewesen.

Frau Altmeyer-Baumann, Vorsitzende des Tafelverbandes Rheinland-Pfalz und Saarland, betonte die Wichtigkeit der Tafeln für unsere immer ärmer werdende Gesellschaft. Pfarrerin Rahm und Pfarrer Vogt segneten in diesem Rahmen die Räumlichkeiten der Tafel sowie der Kleiderstube Lichtblick. Zudem übergab der Vorsitzende des Schäferhundevereins der Initiatorin der Herxheimer Tafel, Ingrid Daum, einen Spendenscheck über 500,00 €uro.


Gründung des Vereins Tafel Herxheim e.V.

Landrat Dietmar Seefeldt unterstützt Projekt mit 5.000 €uro

Unter dem Dachverband Deutsche Tafel e.V. und in enger Zusammenarbeit mit der Tafel Landau werden im ehemaligen Modehaus Daum in Herxheim künftig Lebensmittel an Bedürftige oder gegen geringes Entgelt verteilt.

Am 11.01.2018 wurde der Verein „Tafel Herxheim e.V.“ gegründet, der als Träger der Einrichtung fungieren soll. „Dies ist ein ganz besonderer Moment, denn nach vielen Vorarbeiten werden wir heute offiziell einen ganz wichtigen Verein gründen“, so Braun in ihrer Ansprache bei der Gründungsversammlung.

Landrat Dietmar Seefeldt, erstes Mitglied und Bürgermeisterin Hedi Braun, erstes Gründungsmitglieder des Fördervereins der Tafel Herxheim e.V. haben bei der Spendenübergabe die Mitgliedsanträge für den Verein der Tafel für Herxheim abgegeben. Landrat Dietmar Seefeldt unterstützt den neuen Verein mit einer Spende der Sparkassenstiftung in Höhe von 5.000 €uro. „Ich freue mich, dass Bedürftige in Herxheim und Umgebung ab Februar die Möglichkeit haben werden, sich der Tafel zu bedienen. Die 5.000 €uro helfen bestimmt dabei, die Tafel für Herxheim weiter einzurichten und für die Eröffnung vorzubereiten“, so der Landrat.

Weitere treibende Kraft ist Bürgermeisterin Hedi Braun. Die Tafel soll Ende Februar im ehemaligen Modehaus Daum in Herxheim eröffnet werden. „Leider gibt es viel zu viele Menschen, die unter und am Existenzminimum leben – und die Zukunftsprognosen stimmen mich nicht zuversichtlich. Umso mehr freue ich mich über die Unterstützung durch Landrat Dietmar Seefeldt, wie auch allen anderen Spendern und Helfern, ganz gleich in welcher Form“, so Hedi Braun.

Landrat Dietmar Seefeldt überreicht Ingrid Daum, Mit-Initiatorin der Tafel für Herxheim, den Spendenscheck der Sparkassenstiftung über 5.000 €uro.
V.l.n.r.: Stiftungsvorstand Thomas Nitz, Landrat Dietmar Seefeldt, Ingrid Daum, Bürgermeisterin Hedi Braun und Sparkassen-Niederlassungsleiterin Bianca Bauchhenß