Die Verbandsgemeinde Herxheim

sucht für das Betreuungsangebot „Betreuende Grundschule Herxheim“ zum Schuljahresbeginn 2018/19 eine/n Betreuungskraft / Erzieher(in) in Teilzeit mit einem regelmäßigen Beschäftigungsumfang von mind. 9 Wochenstunden.

Das Beschäftigungsverhältnis ist zunächst bis zum 31.08.2020 befristet; es besteht bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen jedoch die Möglichkeit auf Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis.

Das Aufgabenfeld umfasst die Betreuung der Schülerinnen und Schüler mit Hausaufgabenbetreuung mit der Umsetzung von Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten (Mo.-Do. 11:30 Uhr – 14:00 Uhr; Fr. 11:30 Uhr – 16:00 Uhr) sowie die Durchführung der Ferienbetreuung.

Die Verbandsgemeinde Herxheim bietet eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifrecht für den öffentlichen Dienst inklusive den hierbei üblichen Sozialleistungen.

Die Stelle ist gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Rückfragen steht Ihnen Frau Marina Röhrig (0726 501-303) gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 8. Juli 2018 an die

Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim
- Personalverwaltung -
Obere Hauptstraße 2
76863 Herxheim

Hinweis:
Wir bitten Sie, Bewerbungsunterlagen nicht in Mappen o.ä. zuzusenden oder vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen vernichtet. Auslagen für Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Zuständigkeit:Marina Röhrig
Fachbereich:1 - Organisation
Büro:3.03 im Rathaus Herxheim
Telefon:07276 501-303