Veranstaltungsorte:

Villa Wieser
Obere Hauptstraße 3
76863 Herxheim

Festhalle
Bonifatiusstraße 22
76863 Herxheim

Museum
Untere Hauptstraße 153
76863 Herxheim

Haus der Begegnung
Leonhard-Peters-Str. 3
76863 Herxheim

Villa-Konzert: Villa Musica zu Gast

27.04.2018, 20:00

Villa Wieser Herxheim, Obere Hauptstraße 3

Brahms in Herxheim - Russischer Geiger mit Weltruf

Die Violinsonaten von Johannes Brahms gehören zum Schönsten, was die Romantik hervorgebracht hat. Zwei davon sind am Freitag, 27. April, um 20 Uhr in der Villa Wieser in Herxheim zu hören. Der Geiger Denis Goldfeld und der Pianist Pavel Gililov spielen zu Beginn die A-Dur-Sonate Opus 100, eine „Liebes- und Liedersonate“ im schönsten Frühlingston. Darauf folgt die dramatische d-Moll-Sonate Opus 108. Nach der Pause lassen die beiden Meisterinterpreten aus Russland mit zwei jungen Streicherinnen der Villa Musica das himmlisch schöne Klavierquartett Es-Dur Opus 87 von Antonín Dvorák hören.

Ursprünglich war es Pierre Amoyal, der mit Pavel Gililov in der Villa Wieser spielen sollte. Dann aber musste der französische Geiger leider absagen. An seiner Stelle ist sein russischer Kollege Denis Goldfeld zu hören, 1. Preisträger beim Wieniawski- und Oistrach-Wettbewerb. 1974 als Sohn einer Musikerfamilie in Ufa am Ural geboren, wurde er als Sechsjähriger Schüler seines Großvaters. Später studierte er bei Zachar Bron in Lübeck und wurde von Isaac Stern entscheidend gefördert. Schon mit elf Jahren gewann er den Großen Preis beim Nationalen Russischen Violinwettbewerb, zahlreiche weitere Preise folgten. Heute gastiert er bei den großen Sinfonieorchestern als Violinvirtuose und frönt seiner großen Liebe, der Kammermusik – im Duo mit Pavel Gililov, dem Meisterpianisten aus Köln.

Johannes Brahms: Violinsonaten Nr. 2 A-Dur, op. 100, Nr. 3 d-Moll, op. 108

Antonín Dvorák: Klavierquartett Nr. 2 Es-Dur, op. 87

Veranstalter: Ortsgemeinde Herxheim

Karten und Vorverkauf:
Einzelkarte: 15 €uro (ermäßigt für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte: 6 €uro)
Tageskasse ab 19 Uhr

Verkauf an der Infotheke im Rathaus Herxheim
Telefon: 07276 5010
E-Mail: infotheke@herxheim.de

Für Infos steht auch das Kulturreferat der Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim zur Verfügung:
Telefon: 07276 501-139
E-Mail: n.theriault@herxheim.de

Zurück zur Übersicht