Auszug aus dem Flächennutzungsplan der VG

Wirtschaft

Mit unseren Ortsgemeinden gelten wir als eines der wichtigsten mittelständischen Zentren unseres Landkreises.

Neue Glascontainer


Seit dem 1. August 2017 ist die Firma Remondis, Edenkoben, neuer Vertragspartner des zuständigen Dualen Systems Deutschland GmbH, Landbell Mainz. Remondis wird 450 neue und geräuscharme Glascontainer im Kreisgebiet aufstellen, da die bisherigen Container teilweise beschädigt und verschlissen sind.
Bisher verursachten die alten Container bei der Befüllung viel Lärm, was für die angrenzenden Bewohner eine Belastung war. Die neuen Container sind mit Dämmmatten, ausgeschäumten Wänden und einer Fallbremse ausgestattet. So können Flaschen und Gläser nun möglichst geräuscharm im Containerinneren landen.
Die neuen Altglassammelbehälter sind nicht nur leiser, sondern durch das feuerverzinkte Metallgehäuse auch optisch ansprechender.

Landrätin Riedmaier: „Ich freue mich sehr, dass wir – insbesondere die Verantwortlichen unseres Wertstoffbetriebs – durch konsequente Gespräche und Maßnahmen das für die Glasentsorgung zuständige ‚Duale System‘/Landbell bewegen konnten, einen neuen Vertragspartner zu suchen. Die Firma Remondis, Edenkoben, hat bereits den Austausch der Container in die Wege geleitet und damit erste Zusagen eingelöst. Es ist davon auszugehen, dass die Entsorgung von Altglas hier im Landkreis SÜW nun wieder in geordnete Bahnen kommt. Wesentliche Voraussetzung dafür ist natürlich auch das verantwortliche Handeln der Bürgerinnen und Bürger bei der Entsorgung der Flaschen in die Container.“

Die Firma Remondis weist ausdrücklich darauf hin, dass die angebrachten Aufkleber mit den Einwurfzeiten und –materialien unbedingt zu beachten sind.

Quelle Bild & Text: Kreisverwaltung SÜW

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.