Leben_Titel.JPG

Leben und freizeit

„Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück. Es kommt nicht darauf an, wie lang es ist, sondern wie bunt.“ (Lucius Annaeus Seneca)
Flüchtlingshilfe

Ideenwettbewerb zu integrativen Projekten

Ideen einreichen und Integration mitgestalten!
Integration geht uns alle an! Nur gemeinsam können wir die Verwirklichung von Integration als große gesellschaftliche Herausforderung bewältigen. Die Verbandsgemeinde Herxheim möchte zu diesem Zweck zu einem Ideenwettbewerb aufrufen.

  • WAS SUCHEN WIR?

    Projektideen, die …

    • Kompetenzen von Geflüchteten stärken, z.B. im Bereich Bildung
    • Teilhabe von Geflüchteten am gesellschaftlichen Leben stärken, z.B. im Vereinsleben
    • Gegenseitige Akzeptanz und Toleranz zwischen Geflüchteten und HerxheimerInnen verbessern
    • Begegnung und Austausch unterschiedlicher Gruppen ermöglichen
  • WAS SIND DIE AUSWAHLKRITERIEN?
    • Relevanz: Greift die Projektidee zentrale Anliegen und Herausforderungen der Geflüchteten auf?
    • Realisierbarkeit: Ist der methodische Ansatz, zur Erreichung der geplanten Ziele bzw. Ergebnisse, schlüssig und umsetzbar?
    • Effizienz: Ist der Mitteleinsatz im Hinblick auf Ziele und Ergebnisse plausibel? Stehen Nutzen und Kosten im Verhältnis?
    • Nachhaltigkeit: Ist abzusehen, dass die Ergebnisse der Projektideen von Dauer sind?

    Ein Gremium, bestehend aus der Bürgermeisterin Hedi Braun, der Integrationsbeauftragten Maren Rottler und je einem Fraktionsmitglied des Verbandsgemeinderats, wird die eingehenden Projektideen nach den genannten Auswahlkriterien bewerten und die drei besten Projektideen auswählen. Die Gewinnerprojekte erhalten die finanzielle Förderung zur Umsetzung ihrer Projektidee.

  • WER KANN SICH BEWERBEN?

    An dem Ideenwettbewerb können gemeinnützige Organisationen, Vereine, private Initiativen, Einzelpersonen und Sozialunternehmen teilnehmen.

  • WAS SIND DIE VORAUSSETZUNGEN?

    Dass Ihr Projekt …

    •  noch im Jahr 2019 umgesetzt bzw. begonnen wird.
    • innerhalb der Verbandsgemeinde Herxheim umgesetzt wird.
  • WIE BEWERBE ICH MICH?

    Im Folgenden finden Sie unseren Fragebogen zu Ihrer Projektidee zum Download oder wenden Sie sich an die Verbandsgemeinde Herxheim, um die notwenigen Unterlagen zu erhalten. Den ausgefüllten Fragebogen reichen Sie bitte vollständig und fristgerecht bei der Verbandsgemeinde Herxheim ein.

    Die Bewerbungsphase läuft bis 31. Mai 2019. Die Gewinner werden bis zum 30. Juni 2019 bekannt gegeben.

Für weitere Informationen und Fragen wenden Sie sich an

Keine Mitarbeiter gefunden.


Aktuelle Termine

Alle Bürgerinnen und Bürger, Geflüchtete und Interessierte sind herzlich eingeladen an den Begegnungscafés teilzunehmen! Im Folgenden finden Sie die aktuellen Termine:

Termine.jpg
Ehrenamtliches Engagement

Aus den Kriegs- und Krisengebieten der Welt kamen im Spätsommer 2015 viele Flüchtlinge in die Verbandsgemeinde Herxheim. Zur Bewältigung der damit einhergehenden Herausforderungen war und ist das große ehrenamtliche Engagement der Bevölkerung aus der Verbandsgemeinde Herxheim eine wichtige und wertvolle Unterstützung.

Besonderen Dank gilt HerxheimBUNT, einer ehrenamtlichen Initiative in der Verbandsgemeinde Herxheim zur Integration von Geflüchteten. Die Herxheimer Initiative wurde im Jahr 2016 mit dem Ehrensache-Preis des SWR für ihr außergewöhnliches Engagement gewürdigt. Gabriela Fürstin von Sayn-Wittgenstein-Sayn nannte HerxheimBUNT gar als mögliches deutsches Modell zur Integration von Geflüchteten.

HerxheimBUNT strukturiert sich in mehreren Aktionsgruppen, in denen Bürgerinnen und Bürger entsprechend ihrer Fähigkeiten und Interessen mitwirken können:

  • Sprachkenntnisse, um Deutschkenntnisse zu verbessern;
  • Treffpunkt, um Austausch und Begegnung zu ermöglichen;
  • Alltag, um eine erste Orientierung in der neuen Umgebung zu bieten;
  • Öffentlichkeitsarbeit, um die Bevölkerung über Neuigkeiten zu informieren;
  • Mobilität, um Zugang zu kommunalen Einrichtungen zu ermöglichen;
  • Arbeitsperspektive, um den Zugang zum Arbeitsmarkt zu unterstützen;
  • Sachspenden, um die Spendenannahme und deren Verteilung zu koordinieren;
  • Koordination, um die Aktivitäten zusammenzuführen.

Sie interessieren sich für ein ehrenamtliches Engagement? Dann wenden Sie sich bitte an die Koordinationsgruppe von HerxheimBUNT:
E-Mail: koordinationsgruppe-herxheimbunt@googlegroups.com
Facebook: https://de-de.facebook.com/HerxheimBUNT/

Informationen zu Impfungen und Versicherungsschutz
Für alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer [Download PDF]

Fotos
FotoPreisverleihung1.jpg

Foto zur Preisverleihung an HerxheimBUNT
Fotograf: SWR/Kristina Schäfer

FotoPreisverleihung2.jpg

Foto zur Preisverleihung an HerxheimBUNT
Fotograf: SWR/Kristina Schäfer


So können Sie unterstützen:
  • Unterstützung durch Sachspenden

    Wenn Sie die Geflüchteten mit Sachspenden unterstützen wollen, melden Sie sich bitte bei der unten angegebenen E-Mail-Adresse. HerxheimBUNT prüft individuell den Bedarf der Spende und koordiniert gegebenenfalls deren Annahme und Verteilung.

    E-Mail: Sachsenden-herxheimbunt@googlegroups.com

  • Unterstützung durch Geldspenden

    Wenn Sie die Flüchtlingshilfe finanziell unterstützen wollen, können Geldspenden unter Angabe des Verwendungszwecks „Spende Flüchtlingshilfe“ und der Anschrift des Spenders auf folgende Bankverbindung erfolgen:

    Sparkasse Südliche Weinstraße
    IBAN:    DE02 5485 0010 0012 2000 10
    BIC:      SOLADES1SUW

    VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG
    IBAN:    DE95 5489 1300 0080 0095 00
    BIC:      GENODE61BZA

    Ab einem Betrag von 100 Euro können Ihnen Spendenquittungen ausgestellt werden.

  • Unterstützung durch Wohnraum

    Vermieten Sie Wohnraum – helfen Sie Geflüchteten!

    Wohnraum ist in der Verbandsgemeinde knapp und Geflüchtete werden bei Ihrer Wohnraumsuche mit vielfachen Hindernissen konfrontiert. Zu den grundlegenden Voraussetzungen für den erfolgreichen Integrationsprozess zählt jedoch die Anmietung einer eigenen Wohnung.

    Um diese Herausforderung zu bewältigen, ist die Gemeinde auf Ihre Mithilfe angewiesen. Sie haben Zugang zu leerstehendem Wohnraum, aber Bedenken, diesen zu vermieten? Wir begleiten Sie und die Mieter während Ihres Mietverhältnisses, unterstützen bei bürokratischen Angelegenheiten und schulen die Mieter über die einzuhaltenden Regeln und Pflichten.  Um weiterführende Informationen zu Unterstützungsangebote informiert Sie gerne

Keine Mitarbeiter gefunden.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.